zu KIII

Der Streit um Engels Edition vom dritten Band:

“Obgleich fertig, ist das Manuskript, riesig in seiner jetzigen Form, nicht herausgebbar für irgend jemand außer mir, selbst nicht für Dich.” (Marx an Engels am 13. Februar 1866 – 28 Jahre vor dem Erscheinen des von Engels herausgegebenen dritten Bandes, für dessen Bearbeitung er ca. 11 Jahre benötigte)

Texte aus der MEGA:

Zur Geschichte der MEGA:

Das Transformationsproblem

Krisentheorie

Der dritte Band ist vor allem aus krisentheoretischer Perspektive Interessant. Dabei spielt vor allem das sog. Gesetz vom tendenziellen Fall der Profitrate eine zentrale Rolle. Wie so Vieles wird auch dieses heiß diskutiert. Eine Einführung in die Problematik bietet Karl Reitter in den grundrissen (Heft 2/2002).
Prominent wurde das “Gesetz” im Marx-Engels-Jahrbuch diskutiert:

  • Henning, Christoph (2005): Übersetzungsprobleme. Eine wissenschaftstheoreische Plausibilisierung des Marxschen Gesetzes vom tendenziellen Fall der Profitrate, in: Marx-Engels-Jahrbuch, Berlin, 63-85.
  • Heinrich, Michael (2006): Begründungsprobleme. Zur Debatte über das Marxsche “Gesetz vom tendenziellen Fall der Profitrate”, in: Marx-Engels-Jahrbuch 2006, Berlin, 47-80.

Michael Heinrich führt hierbei seine bereits in “Die Wissenschaft vom Wert” ausgeführten Argumente an, die auch in seinem Aufsatz “Monetäre Werttheorie. Geld und Krise bei Marx” kurz zusammengefasst sind.

Einen guten Überblick zu bietet Thomas Sablowski:

Michael Krätke diskutiert Marx’ Krisentheorie dessen Studien zur Weltwirtschaftskrise von 1857/58:

  • Krätke, Michael (1999): Kapitalismus und Krisen. Geschichte und Theorie der zyklischen Krisen in Marx’ ökonomischen Studien 1857/58, in: Hecker, Rolf/ Vollgraf, Carl-Erich, et al. (Hg.): Geschichtserkenntnis und kritische Ökonomie (Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge 1998), Hamburg, 5-45.

Simon Clarke hat seine Monographie zu Marx’ Krisentheorie als doc-Datei online gestellt:

Warenhandlungskapital und Geldhandlungskapital

  • Hafner, Kornelia/ Gehring, Thomas (1998): Historisches über das Kaufmannskapital. Über das notwendige Hereintreten des Historischen in die Darstellung der Kritik der politischen Ökonomie, in: Beiträge zur Marx-Engels Forschung Neue Folge 1997, 161-179.
  • Wood, Ellen Meiksins (2008): Kapitalismusentstehung, in: Haug, Wolfgang Fritz/ Haug, Frigga/ Jehle, Peter (Hg.): Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus (HKWM), Bd.7.1, 273-292.

Von der selben Autorin gibt es in englischer Sprache Bücher zur Entstehung des Kapitalismus, als auch zur Rolle des Handels im Rahmen internationaler Imperien:

  • Wood, Ellen Meiksins (1999): The origin of capitalism. A longer view, London-New York, 2002
  • Wood, Ellen Meiksins (2003): Empire of Capital, London-New York

Benno Teschke geht in seiner Untersuchung zur Entstehung des europäischen Staatessystems auch auf den Merkantilismus ein:

  • Teschke, Benno (2003): Die internationale politische Ökonomie der frühen Neuzeit: Merkantilismus und der Aufbau maritimer Imperien, in: derselbe: Mythos 1648. Klassen, Geopolitik und die Entstehung des europäischen Staatensystems, Münster 2007, 184-197

Die Entstehung des Kapitalismus wird breit diskutiert. Die beiden wohl einflussreichsten Debatten sind gesammelt in folgenden Sammelbänden:

  • Sweezy, Paul/ Dobb, Maurice/ Takahashi, Kohachiro/ Hilton, Rodney u.a. (1984): Der Übergang vom Feudalismus zum Kapitalismus, Frankfurt/M
  • Aston, Trevor/ Philpin, C.H.E. (Hg.) (1985): The Brenner Debate. Agrarian Class Structure and Economic Development in Pre-Industrial Europe, Cambridge

Eine historische Untersuchung, die aber eher dem Kommerzialisierungsparadigma folgt ist:

  • Kriedte, Peter (1980): Spätfeudalismus und Handelskapital. Grundlinien der europäischen Wirtschaftsgeschichte vom 16. bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, Göttingen

bzw. etwas modifiziert

  • Kriedte, Peter (2002): Handelskapital und Handelskapitalismus Zur Theorie des frühen europäischen Kapitalismus, in: Prokla 128, 32.Jg., H.3, 491-507.

Ähnlich, aber entlang der ökonomischen Theorie argumentiert:

  • Stapelfeldt, Gerhard (2006): Der Merkantilismus. Die Genese der Weltgesellschaft vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, Freiburg/Br

Ein Klassiker ist nach wie vor:

  • Dobb, Maurice (1946): Entwicklung des Kapitalismus. Vom Spätfeudalismus vis zur Gegenwart, Köln-Berlin 1972

Sowie die wissenschaftshistorische Arbeit von:

  • Rubin, Isaak Iljitsch (1929): A History of Economic Thought, London 1989

Allgemeine Literatur zum dritten Band:

  • Bader, Veit-Michael/ Berger, Johannes/ Ganßmann, Heiner/ Hagelstange, Thomas/ Hoffmann, Burkhard/ Krätke, Michael/ Krais, Beate/ Kürschner, Lor/ Strehl, Rüdiger (1975): Krise und Kapitalismus bei Marx (2 Bde.), Frankfurt/M
  • Bischoff, Joachim/ Otto, Axel et. al. (1993): Ausbeutung – Selbstverrätselung – Regulation. Der 3. Band des “Kapital”, Hamburg
  • Krätke, Michael R. (2001): ›Hier bricht das Manuskript ab.‹ (Engels). Hat das Kapital einen Schluss?, Teil I, in: Hecker, Rolf/ Vollgraf, Carl-Erich, et al. (Hg.): Neue Texte, neue Fragen. Zur Kapital-Edition in der MEGA (Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge 2001), Hamburg, 7-43.
  • Krätke, Michael R. (2002): ›Hier bricht das Manuskript ab.‹ (Engels). Hat das Kapital einen Schluss?«, Teil II, in: Hecker, Rolf/ Vollgraf, Carl-Erich, et al. (Hg.): Klassen – Revolution – Demokratie. Zum 150. Jahrestag der Erstveröffentlichung von Marx’ Der 18. Brumaire des Louis Bonaparte (Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge 2002), Hamburg, 211-261.
  • Krätke, Michael R. (2001): Geld, Kredit und verrückte Formen, in: MEGA-Studien, H.1, 64-99.
  • Heinrich, Michael (1991): Zur systematischen Bedeutung der Kredittheorie im Originalmanuskript des dritten ‘Kapital’-Bandes, in: Hecker, Rolf/ Vollgraf, Carl-Erich, et al. (Hg.): Studien zum Werk von Marx und Engels (Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge 1991), Hamburg, 139-143.
  • Campbell, Martha/ Reuten, Geert (Hg.) (2002): The Culmination of Capital. Essays on Volume III of Marx’s Capital, Basingstoke u.a.
  • Bellofiore, Riccardo (Hg.) (1998): Marxian Economics: A Reappraisal. Essays on Volume III of Capital. Volume 1: Method, Value and Money, London-New York
  • Bellofiore, Riccardo (Hg.) (1998): Marxian Economics: A Reappraisal. Essays on Volume III of Capital. Volume 2: Profits, Prices and Dynamics, London-New York