Satellitenseminar mit Fritz Fiehler

daskapitallesen201315. Oktober 2013 | 19.00 Uhr | mit Fritz Fiehler

Wenn Klassiker old school werden. Kurze Geschichte der Einführungsliteratur in Marx

Jede Generation der Marx-Lektüre hat ihre eigene Einführungsliteratur. Eine Einführung in Marx’ Kritik der politischen Ökonomie ist immer schon eine Interpretation des Originals, eine bestimmte Lesart und eine Verdichtung des politisch-theoretischen Kontexts, in dem Marx jeweils rezipiert wurde. Das Kapital wird also immer neu gelesen – und anders. Warum? Welche Debatten, Auseinandersetzungen und Fragen bringen sie in spezifischer Form zum Ausdruck? Und: Welche Anforderungen hat aber die Generation des Finanzmarktkapitalismus, des iPhones und der Praktika?

Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin. Seminararraum 1, 1. OG

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.