Archiv der Kategorie 'Satellitenseminar'

Satellitenseminar: Das Verhältnis von Gesellschaft und Natur in der Kritik der Politischen Ökonomie

Dienstag, den 13. September 2011

Natur als Gratisprodukt? Das Verhältnis von Gesellschaft und Natur in der Kritik der Politischen Ökonomie … and beyond Dass die kapitalistische Produktion zu einer zerstörerischen Entwicklung der gesellschaftlichen Naturverhältnisse tendiert, war Marx durchaus bewusst. Begründet sah er dies u.a. darin, dass im Tausch von den natürlichen Qualitäten der Produkte abstrahiert wird. Dennoch herrschte in der […]

Satellitenseminar mit Thomas Sablowski: Kein Wunder, die Krise! Wieso die Stabilität kapitalistischer Produktionsweise erklärungs-bedürftig ist

Dienstag, den 30. November 2010

Marx spürt bereits ab den ersten Seiten des Kapitals krisenhaften Momenten der kapitalistischen Produktionsweise nach. Ohne Krise sei diese nicht denkbar, so Marx. Auch deshalb ist die Marx’sche Theorie vor dem Hintergrund der Krise der Weltwirtschaft wieder interessant geworden. Aber ganz so einfach wie Marx in den Feuilletons diskutiert wird, ist es nicht. Welche unterschiedlichen […]

Alles was Recht ist. Karl Marx und die materialistische Rechtstheorie. Satelliten-seminar mit Sonja Buckel

Mittwoch, den 10. November 2010

Auch wenn Marx keine Rechtstheorie oder -kritik hinterlassen hat, so hat er sich im Kapital durchaus zu einigen Anmerkungen zum bürgerlichen Recht hinreißen lassen. Darüberhinaus aber bietet die Kritik der Politischen Ökonomie einen gesellschaftskritischen Zugang, von dem aus eine materialistische Theorie des Rechts entwickelt werden kann. Sonja Buckel wird in ihrem Beitrag zeigen, wieso das […]

Satellitenseminare 2010

Montag, den 1. Februar 2010

Das Programm findet Ihr hier als pdf-Datei

Theoretische Grundlagenbildung bei der rls

Dienstag, den 3. März 2009

wieder neue Satelliten 2009 Satellitenseminare – was ist das? Seit 2006 werden in der Rosa-Luxemburg-Stiftung Kapital-Lektürekurse angeboten. Um diese regelmäßigen Lesetreffen herum kreisen verschiedene Satellitenseminare zu ausgewählten Fragen und Diskussionssträngen auf dem Feld der Kritik der Politischen Ökonomie: Wie ist das Kapital eigentlich entstanden? Welche unterschiedlichen Lesarten der Marxschen Theorie gibt es? Wie haben sich […]

Satellitenseminar: Aller Anfang ist schwer, auch beim »Kapital«

Dienstag, den 1. April 2008

13. APRIL 2008 | 16.00 UHR – 20.00 UHR Seit einigen Jahren hat die Marxsche Theorie wieder Konjunktur und damit ist auch das Interesse an einer Lektüre des „Kapital“ gewachsen. Doch nicht zu Unrecht gilt das dreibändige Werk als keineswegs leicht verständliche Schrift, vor allem weil sich die größten Schwierigkeiten gleich zu Beginn, im Kapitel […]